Die Idee hinter care2share ist denkbar einfach: marktwirtschaftliche Prinzipien nutzen, um gesellschaftlichen Mehrwert zu erzeugen. Dafür handelt das Unternehmen mit hochwertigen Körperpflege- und Haushaltsprodukten des täglichen Bedarfs.
Von jedem verkauften Produkt geht ein fester Betrag an lokale, soziale Projekte. Auf diese Weise können Initiativen und Engagierte, die sich um Menschen in sozialer Notlage kümmern, kontinuierlich unterstützt werden; es kann ein Mechanismus etabliert werden, der für alle nur einen kleinen (Mehr-)Betrag bedeutet, aber in Summe große Wirkung erzielt.

Mit den Mitteln einer erfolgreich beendeten Crowdfunding-Kampagne und der ersten Charge Seife, wird aktuell das Street College des Gangway e.V. in Berlin unterstützt.

Die care2share GmbH arbeitet transparent, partnerschaftlich und setzt auf langfristige Lösungen: Refill- und Abo-Konzepte sollen fester Bestandteil des Geschäftsmodells werden. Neben care und share zählen so auch fair und visionär zu den Leitprinzipien.

Im September 2015 gegründet, ist die Creator Broker Owner GmbH gemeinsam mit Sebastian Basedow und Mark Müller Gesellschafter der care2share GmbH. Sebastian und Mark haben zudem, unterstütz von Stefanie Klein, die Geschäftsführung des Unternehmens unternommen.

Gemeinsam wollen wir Impulse für einen bewussten Konsum von Fast Moving Consumer Goods geben und Menschen dazu ermutigen, mit jedem Händewaschen oder Geschirrspülen etwas Gutes zu tun.

care2share.de
twitter.com/care2share_de
facebook.com/care2share.de