Einmal im Quartal treffen sich Gleichgesinnte aus der Kunst- und Kreativszene um sich über die Branche auszutauschen. Keine Agenda. Kein Druck. Lockere Gespräche in gemütlicher Umgebung in guter Gesellschaft und eine tolle Möglichkeit sich in Berlin zu vernetzen.

Als Geschäftsführer von Creator Broker Owner GmbH und Mitgründer der Berliner Digitalkonferenz re:publica erhält Andreas Gebhard täglich zahlreiche Visitenkarten von Menschen aus unterschiedlichen Branchen unserer Gesellschaft, da kam ihn prompt die Idee ein Treffen unter Gleichgesinnten zu organisieren, wo Menschen sich untereinander vernetzen und sich auf persönlicher Ebene austauschen können. Einfach nach dem Motto: So wie sich Fußballbegeisterte auf dem Fußballplatz treffen, kommen Kunstliebhaber mit Kunstschaffenden und Machern beim Stammtisch in lockerer Atmosphäre zusammen. Und zwar regelmäßig, ohne Ausnahme und immer zur gleichen Zeit. Wir alle leben und wirken in Berlin und haben aus der Stadt mit den günstigen Mieten eine Kunst- metropole gemacht, die Künstler, Kreativschaffende, Sammler und Kuratoren aus der ganzen Welt anziehen. Diese möchte Andreas Gebhard mit seinem “Netzwerk” in Berlin zusammenbringen.

Der Stammtisch versteht sich als erste Anlaufstelle für internationale KünstlerInnen und Kreative im Bereich Kunst, die in Berlin arbeiten. Die Zusammengehörigkeit, Vertrautheit und das Ausleben gemeinsamer Interessen und Passionen im Vordergrund. Die Gäste wollen eigene Fragen be- antwortet haben, Meinungen von möglichst unterschiedlichen Menschen hören, Ideen sammeln, sich austauschen und um Rat für ihre Arbeit und ihre Karriere bitten und eine Gemeinschaft von Künstlern und Kreativschaffende kennenlernen.

Creator Broker Owner möchte mit diesem Projekt internationale Künstler mit ihrer Kunst eine Plattform bieten und Kreativschaffende und Kunstliebhabern zusammenbringen. Es liegt dem Geschäftsführer von Creator Broker Owner, Andreas Gebhard, sehr am Herzen junge Künstler in ihrer Entwicklung zu unterstützen und aufsteigende Künstler zu fördern. Gebhard möchte mit seinem Netzwerk in Berlin Multiplikatoren sammeln die internationale Künstlern, welche in Berlin arbeiten, unterstützen als Käufer, Mentoren, Journalisten, Kuratoren o.ä. Darüber hinaus möchten wir mit diesem Stammtisch Kunstliebhaber die Chance geben sich von den individuellen und einzigartigen Kunstwerken inspirieren zu lassen und eventuell ein originelles Kunstwerk mit nach Hause zu nehmen. Um es kurz zu machen: Es ist eine Win-Win-Win-Situation.