Crowdfunding-Kampagne von care2share ist gestartet!

Crowdfunding-Kampagne von care2share ist gestartet!

Projekte und Engagierte, die sich um Menschen in sozialer Notlage kümmern, brauchen kontinuierliche Unterstützung. Mit care2share können wir einen Mechanismus etablieren, der für alle nur einen kleinen (Mehr-)Betrag bedeutet, aber in Summe eine große Wirkung erzielen kann. care2share ermöglicht es Dir, mit jedem Händewaschen einen Unterschied zu machen. Von allen gekauften hochwertigen Körperpflege-Produkten gibst Du einen kleinen Betrag ab und unterstützt damit lokale, soziale Projekte. Als erste Initiative fördert care2share die Arbeit des Street Colleges, die seit Jahren niedigschwellige Straßensozialarbeit in Berlin machen. Das Street College bietet Jugendlichen die Möglichkeit, ihre Talente über…continue reading →
Neue Konferenzformate im digitalen Zeitalter am Beispiel der re:publica

Neue Konferenzformate im digitalen Zeitalter am Beispiel der re:publica

Zuerst erschienen: Prof. Dr. Ulrich Wünsch (Hrsg.), Handbuch Erlebnis-Kommunikation. Grundlagen und Best Practice für erfolgreiche Veranstaltungen, 2., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage, Erich Schmidt Verlag. Im Folgenden werden am Beispiel der re:publica neue Herausforderungen, denen Veranstalter_innen von Konferenzformaten in einem 'digitalen Zeitalter' begegnen, benannt und ihre Einflüsse exemplarisch aufgezeigt. Nach einem Einblick in die Geschichte der re:publica und ihre Themen, stehen Gestaltungsräume von Mitwirkenden wie Sponsor_innen, Teilnehmenden oder Partnerschaften im Mittelpunkt. Weiter wird die besondere Bedeutung des Veranstaltungsortes sowie digitalen Raums thematisiert und mit einem kurzen Blick in die zukünftige Organisation und…continue reading →
NO DRESS – ANIMUS PERDITUS

NO DRESS – ANIMUS PERDITUS

Im Januar 2016 erwartet Euch ein erstes Highlight: In Zusammenarbeit mit der Designerin und Innenarchitektin Sophia Kokinis findet während der Berlin Fashion Week vom 15. -22. Januar 2016 die Ausstellung NO DRESS - ANIMUS PERDITUS in der Kunstgalerie Fata Morgana in Berlin Mitte statt. Am 15. Januar 2016 möchten wir Euch einladen NO DRESS - ANIMUS PERDITUS gemeinsam mit uns zu eröffnen. Nachdem wir Euch während unserer Launch Party erste Aktivitäten, Pläne und Unternehmen präsentieren konnten, möchten wir anknüpfen, Euch weitere Akteure und Akteurinnen sowie Projekte vorstellen und über Fortschritte und Neuigkeiten berichten. Update:…continue reading →
Vision einer transparenten Verwaltung

Vision einer transparenten Verwaltung

Transparenz ist der natürliche Feind der Bürokratie. Akten, Vorgänge und Vermerke bilden immer noch den Alltag in den Amtsstuben. Doch es bewegt sich was. Durch das größere Verlangen der Bürgerinnen und Bürger nach Zugang zu Informationen der öffentlichen Hand entwickelt sich ein Markt für offene Daten und mehr Transparenz. Die staatlichen Institutionen müssen lernen damit umzugehen und dürfen sich nicht verstecken - denn die Entwicklungen stehen erst am Anfang. Es bilden sich große Chancen für eine neue Epoche der Kooperation. Eine Übersicht. Die Digitalisierung verändert jede Lebenswirklichkeit und in jede Altersklasse hinein und…continue reading →
Newsletter #1

Newsletter #1

Hallo! Mitte des Jahres 2015 entschied sich Andreas Gebhard für die Gründung eines neuen, weiteren Unternehmens. Denn Impulse, Konzepte und Projekte, die bisher vertröstet wurden, in Schubladen landeten oder wenig Beachtung fanden, sollten eine neue Basis erhalten. Die im August gegründete Creator Broker Owner GmbH (CBO) bündelt entsprechend Andreas' Ideen und Aktivitäten außerhalb der re:publica oder newthinking communications GmbH. Der Name der neuen Firma geht auf ein Interview mit Prof. Peter Kruse über Kreativität zurück. In diesem benennt er die Charaktere des Creator, Broker und Owner als Rollen in einem Netzwerk, die erst…continue reading →
  • 1
  • 2